Wings for Life World Run

Am heutigen Sonntag gab es doppelten Grund zur Freude: zum Einen gab es die Möglichkeit,  beim virtuellen Wings For Life World Run für all jene zu laufen, die es nicht können. Die Startgelder gingen zu 100% an die Rückenmarksforschung! Zum Anderen freuten wir Mattigtaler uns sehr, uns zum ersten Mal seit sehr sehr langer Zeit wieder „real life“ sehen zu können. In Lochen traf sich eine motivierte grüne Gruppe, um eine gemeinsam vereinbarte Runde so oft zu laufen, bis einen das virtuelle Catcher Car eingeholt hat. Das Einhalten der Sicherheitsabstände erwies sich als einfach, da sich alle Läufer gut verteilten. Zwei eingerichtete Labestationen versorgten unsere Läufer mit Stärkungen. 

Es wurden sehr starke Leistungen jeder und jedes Einzelnen auf den Asphalt gezaubert. Stefan Glas, Robert und Bettina Taferner, Peter Huber, Melanie Krepper, unsere Gastläuferin Patricia Linecker, Susanne Linecker und Thomas Pfeil waren in voller Rennstimmung und sorgten in Lochen für staunende Gesichter. 

Besonders stolz sind wir auf unseren Robert Taferner, der sich mit sagenhaften 48km im Feld der Top 100 platzieren konnte – und das weltweit wohlgemerkt!!! 

Ein großer Dank gilt den Organisatoren der tollen Labestationen und des Stückchen Grundes samt Biertischgarnitur. Auch an unsere Anfeuerer und Motivierer vielen Dank. 

Wir gratulieren allen unseren Mattigtalern – natürlich auch jenen, die heute an anderen Locations dem Catcher Car davon gelaufen sind! Was für ein toller Tag!

Und wisst ihr, was noch viel cooler ist? Dass die Zeit der Stille auf unserer Seite vorbei ist und ihr ab sofort wieder mehr von uns zu sehen und zu lesen bekommt.

Auch wenn heuer viele Bewerbe nicht stattfinden werden, so gibt es dennoch noch einige virtuelle Rennen, die wir uns nicht entgehen lassen. Auch unsere Trainings können demnächst unter Beachtung besonderer Sicherheitsmaßnahmen wieder aufgenommen werden! 

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
besserlaufen.at
CO2
Elektroland Gmbh
Hertwich Engineering
FM media group
Meier Bau
Ocean Cargo
Purfit Mattighofen
Sport Rinnerthaler
#triathlonmattigtal

 

 

Veröffentlicht in Bewerbe

One hell of a run…

…und trotzdem finden sich immer wieder ein paar verrückte Mattigtaler, die sich in Kitzbühel der original Streif – Abfahrtsstrecke stellen -allerdings von unten nach oben!

Die Schinderei beim VERTICAL UP war diesmal total in der Hand unserer Mädels: gleich 3 Mattigtalerinnen und eine Freundin des Vereins waren in Kitz anzutreffen.

Pünktlich um 18:30 Uhr starteten Julia Schmitzberger, Bettina Schmitzberger, Susi Linecker und Schwester Pazi schwer bewaffnet mit Helm, Stirnlampe, Stöcken und Grödeln der roten Gams entgegen, die von der Streif – Abfahrt auf das Lichtermeer an Läufern herunterlachte.

Die flotten Mädls bewältigten die Strecke souverän und freuten sich im Starthäuschen über ein gelungenes Finish. Bergab ging es dann ganz geschmeidig und entspannt mit der Gondel. 

Wir gratulieren unseren Mattigtalerinnen und verleihen jeder von ihnen die Auszeichnung: „Heldin der Höllenstreif“

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
besserlaufen.at
CO2
Elektroland Gmbh
Hertwich Engineering
FM media group
Meier Bau
Ocean Cargo
Purfit Mattighofen
Sport Rinnerthaler
#triathlonmattigtal

Veröffentlicht in Bewerbe

Neues von Triathlon Mattigtal und der erste Bewerb 2020

Mit dem Jahreswechsel gab es in unserem Verein Änderungen im Vorstand: Obmann Markus Weiss, der Triathlon Mattigtal im Jahr 2013 gegründet hat, übergab sein Amt an Rudi Unfried. Markus wurde für seinen langjährigen Einsatz bei der Generalversammlung feierlich zum Ehrenmitglied ernannt! Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei ihm bedanken – ohne Max wäre Triathlon Mattigtal nicht zu dem geworden, was es heute ist! Gleichzeitig dürfen wir unseren „alten Hasen“ Rudi als unser neues Vereinsoberhaupt begrüßen und wünschen ihm viel Erfolg mit der wilden grünen Horde!

Und schon ist es wieder Zeit für den ersten Rennbericht: die Aufwärmrunde starteten Julian Sixt (10km), Stefan Glas und Susi Linecker (beide 21,1 km) beim Thermenmarathon Bad Füssing. Bei fast frühlingshaften Temperaturen gelang der Formtest bei allen dreien und die Vorfreude auf die diesjährige Triathlonsaison steigt. Wir gratulieren!

Noch ist genug Zeit, an der Schwimm – und Radform zu arbeiten und das Equipment aufzurüsten… Was stehen bei euch heuer für besondere Events auf dem Plan?

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
besserlaufen.at
B&R Automation
CO2
Elektroland Gmbh
FM media group
Hertwich Engineering
Meier Bau
Ocean Cargo
Sport Rinnerthaler
Wirt z Weissau

 

 

 

 

Verwendete Schlagwörter:
Veröffentlicht in Bewerbe

Das neue Jahr nimmt Fahrt auf…

Die gemütliche Weihnachtszeit ist vorbei! Unsere Triathleten starten wieder voller Motivation durch, denn sie wissen: „Von nix kummt nix!“ 

Hast auch DU Lust, im neuen Jahr Triathlonluft zu schnuppern und die Faszination dieser vielfältigen Sportart zu erleben?

Dann komm vorbei und lerne uns kennen! Zum Beispiel beim 14- tägigen Lauftechnik – und Intervalltraining in Munderfing oder jeden Donnerstag beim Schwimmtraining in Braunau. Infos findest du auf unserer Homepage!

 

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
besserlaufen.at
B&R Automation
CO2
Elektroland Gmbh
FM media group
Hertwich Engineering
Meier Bau
Ocean Cargo
Sport Rinnerthaler
Wirt z Weissau

 

 

Veröffentlicht in Bewerbe

Vereinsausflug Winter 2020

Statt einer klassischen Weihnachtsfeier entschieden wir uns heuer, das alte Jahr vorbei gehen zu lassen und dafür gemeinsam mit unseren Mitgliedern einen spritzigen Start ins neue Jahr zu feiern.  Am vergangenen Samstag ging es zum Nachtrodeln nach Schladming. Eine sportliche Truppe bewies vollen Einsatz bei dichtem Schneegestöber und eisigem Wind. Doch nicht nur auf der Rodelbahn zeigten die Mattigtaler vollen Körpereinsatz: auch die Tanzfläche bei der anschließenden Hüttengaudi war vor ihnen nicht sicher!

#triathlonmattigtal

Veröffentlicht in Allgemein

Neujahrsschwimmen in Gebertsham

Im neuen Jahr haben sich einige Mattigtaler ohne zögern in die die stillen und eiskalten Mündungen des Mattsees gewagt. Frisch wars. Weiterlesen ›

Verwendete Schlagwörter:
Veröffentlicht in Allgemein

Die Feuertaufe bestanden

… hat heute unser Thomas Pfeil in Kirchbichl (Tirol). Er finishte nach bisher einem Staffelstart (Schwimmen) nun auch seinen ersten „ganzen“ Sprinttriathlon mit Bravour und darf sich nun offiziell….tadaaaa: T-R-I-A-T-H-L-E-T nennen! 

Voll in ihrem Element auf der Distanz 750/19/5,2 war auch Melanie Krepper. Sie zeigte ein solides Rennen und wo man sie auch mit der Kamera erwischte: ein Lächeln war immer dabei.

Unsere Teilnehmer hatten durch den relativ kleinen See mehrere Schwimmrunden mit Landgängen zu absolvieren, hier galt es, fokussiert zu bleiben und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Eine Herausforderung waren die doch recht deftigen Anstiege beim Radfahren und Laufen. Doch auch die „paar Hügerl“ (so sagen die Tiroler) konnten unsere Mattigtaler nicht stoppen.

Stefan Glas wagte sich heute auf die olympische Distanz (1,4/38/10,4). Nach 4,5 Schwimmrunden und 4 Laufrunden bei sommerlicher Hitze finishte er erschöpft aber happy über sein Durchhaltevermögen!

Wir gratulieren unserem Tirol- Trio zu den tollen Leistungen und wünschen gute Regeneration!

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:

B&R Automation
besserlaufen.at
CO2
Elektroland Gmbh
Hertwich Engineering
FM media group
Meier Bau
Ocean Cargo
Purfit Mattighofen
Sport Rinnerthaler

Veröffentlicht in Bewerbe

Ein erfolgreicher Start in die neue Triathlonsaison

Beim heutigen Braunauer Sprinttriathlon war unser Verein mit 11 Einzelstartern und einer Staffel sehr gut vertreten.

Wir durften uns über strahlenden Sonnenschein freuen und konnten das Rennen trotz ordentlich Wind genießen!

Herzliche Gratulation an unsere Topstaffel „Mattigtal- Elite 1“, die den 1. Stockerlplatz der Mixed-Wertung in grün erstrahlen ließ und in der Staffel- Gesamtwertung den 3. Platz belegte!

Auch allen anderen Teilnehmern gratulieren wir zu den tollen Leistungen. Wir hoffen, ihr seid jetzt für die neue Saison gut aufgewärmt und wünschen euch hiermit gutes Gelingen für die kommenden Triathlonbewerbe!

DANKE an Angelika Schobesberger und Clemens Schobesberger, unsere Wald- und Wiesenpaparazzi, die uns mit Spitzenfotos von der Radstrecke versorgt haben.
Und natürlich DANKE an alle, die uns heute lautstark angefeuert haben!

Ein großes Lob möchten wir an den Triathlon ATSV Braunau aussprechen für die gute Organisation des allseits beliebten Bewerbes. Auch die Neuerungen sind gut angekommen und wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein!

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:

B&R Automation
besserlaufen.at
CO2
Elektroland Gmbh
Hertwich Engineering
FM media group
Meier Bau
Ocean Cargo
Purfit Mattighofen
Sport Rinnerthaler

#triathlonmattigtal

Verwendete Schlagwörter:
Veröffentlicht in Bewerbe

Starke Leistungen in München und am Irrsee

Oliver Stelzhammer und Vera Lauschensky räumten vergangenes Wochenende beim 5. Triathlon.de-Cup in München über eine olympische Distanz ordentlich ab:

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Bewerbe