Starke Leistungen in München und am Irrsee

Oliver Stelzhammer und Vera Lauschensky räumten vergangenes Wochenende beim 5. Triathlon.de-Cup in München über eine olympische Distanz ordentlich ab:

Vera konnte sich in ihrer Altersklasse den 1. Rang sichern und Oli durfte über den 2. Rang in der AK jubeln. Er stellte eine neue PB über die olypische Distanz auf: Zeitverbesserung von über 4 Minuten!

Hut ab, ihr beiden!

Und ein kleiner Nachtrag:

Am 1. Mai starteten zwei unserer Mattigtaler beim Irrseelauf über eine anspruchsvolle Strecke von 14km.

Richard Nothaft belegte Gesamtrang 25 und Platz 5 in der AK.
Thomas Pfeil lief auf Rang 71 und platzierte sich als 12. in einem sehr starken Altersklassenfeld.
Insgesamt gingen 202 Teilnehmer beim diesjährigen Irrseelauf an den Start.

Wir gratulieren unseren Mattigtalern zu den starken Erfolgen!

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
B&R Automation
besserlaufen.at
CO2
Elektroland Gmbh
Hertwich Engineering
FM media group
Meier Bau
Ocean Cargo
Purfit Mattighofen
Sport Rinnerthaler
#triathlonmattigtal

Veröffentlicht in Bewerbe
%d Bloggern gefällt das: